Tabu-Training & Giftköder verweigern

Über ein „Tabu“ setzt Du Deinem Hund bei unerwünschten Handlungen eine Grenze.

Für Deinen Hund kann es z.B. überlebenswichtig sein, nicht alles vom Boden aufzunehmen und zu fressen. Zum einen, weil sich in der Natur ausgelegte Giftköder häufen, zum anderen, weil auch menschliche Nahrungsmittel wie z.B. Schokolade, Avocado, Zwiebeln, etc. für Deinen Vierbeiner gefährlich sein können.
Es gibt aber auch andere Verhaltensweisen, die Du eventuell bei Deinem Hund unterbinden möchtest.
In unserem Kurs lernst Du ein Tabu aufzubauen und es sinnvoll einzusetzen, um Deiner Fellnase zu helfen.

Neuer Kurs !

  • Datum:Start Dienstag  6.12.2022

  • 3 Termine dienstags

    6.12.2022 von 16:30 – 18:00 Uhr

    13.12.2022 von 16:30 – 18:00 Uhr

    20.12.2022 von 16:00 – 18:00 Uhr

  • Ort: Trainingsgelände Mülheim an der Ruhr

  • Bitte mitbringen: Hund, Halsband/Geschirr und Leine, Leckerchen, feste Schuhe, wetterbedingte Kleidung

  • Preis: € 125,00 für 5 Stunden

  • Anmeldung: Bitte nutze zur Anmeldung das folgende Formular.

Anmeldung